Kinesiotape

Das Kinesiotape ist ein luft-, feuchtigkeits- und flüssigkeitsdurchlässig. Durch die bestimmte Auflagetechnik nimmt es Einfluss auf bestimmte Strukturen:

  • Muskulatur
  • Faszien
  • Ligamente
  • Lymphsystem
  • Nerven
  • Organe 
  • Korrekturen

man sollte folgendes beachten:

  • die Haut sollte sauber, trocken und fettfrei sein
  • bei starker Behaarung sollte rasiert werden
  • je nach Anamnese wird die Tapeanlage durchgeführt.
  • der Kleber wird durch Wärme/ Reibung aktiviertEnden solltenabgerundet werden

da das Tape wasserbeständig ist, kann es beim Duschen, Schwimmen und erhöhter Schwwweißbildung haften bleiben. je nach äußeren Umständen kann es bis zu 7 Tagen auf der Haut bleiben.

Das Entfernen sollte man unter der Dusche in Haarwuchsrichtung.....